N°10 I Grit Schönherr: Als das Heilfasten den Skiurlaub ersetzte

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
jährlich geben wir in Deutschland pro Kopf durchschnittlich zwischen 759 und 775 Euro für Arzneimittel aus*. Eine starke Summe, die wir bereit sind für unsere Gesundheit zu investieren. Eins kommt jedoch bei der Behandlung bestimmter Erkrankungen oft zu kurz: das Besinnen auf den eigenen Körper und seine Selbstheilungskräfte. Heute treffe ich Grit Schönherr. Seit 13 Jahren baut sie auf die Wirkung des Heilfastens und so sind ihr die Kurse mittlerweile sogar mehr wert als ihr geliebter Skiurlaub.

N°9 I DM Heike Junghans: Wie uns Fasten heilen kann

Heilfasten

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
bei chronischen Erkrankungen ist man in der Schulmedizin häufig am Limit angekommen und muss sich im Bereich der Komplementärmedizin weiterentwickeln. Das trieb auch Internistin Heike Junghans dazu an, sich als betreuende Ärztin auf den Bereich Heilfasten zu spezialisieren.

N°8 | Anja Nestler: Staunen & Erleben zum Thermal-Kräutertag

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
am 17. September findet unser diesjähriger „Erzgebirgischer Thermal-Kräutertag“ statt. Auch dieses Jahr dürfen sich die Besucher auf eine Erlebniszeit der besonderen Art freuen. Neben dem herbstlich angehauchten Kräuterambiente und jeder Menge Attraktionen zum Bummeln & Staunen steht die Förderung des Gesundheitsbewusstseins im absoluten Mittelpunkt.

N°7 | Michael Giesbert: Karatelehrer mit Morbus Bechterew

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
ca. 450.000 Menschen sind in Deutschland von Morbus Bechterew betroffen. Die chronisch-entzündlich-rheumatische Krankheit beginnt meist mit starken Schmerzen im unteren Rücken. Oft kommt es zu Entzündungen der Gelenke, vor allem im Bereich der Wirbelsäule und Rippen. Folglich können die Gelenke verknöchern, die Wirbelsäule versteift sich und es entsteht eine typische gebeugte Haltung. Morbus Bechterew kann aber auch innere Organe, Augen und Sehnenansätze angreifen. Doch wie man sein Leben mit der Diagnose auch positiv gestalten kann, erfahre ich heute von Patient Michael Giesbert (61 J.) aus Niedersachsen.

N°6 | Anna Zekuciová: Bewegung im Kräftigungszirkel

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde, nach Pfarrer Kneipp ist Bewegung eine der wichtigsten 5 Säulen für eine gesunde Lebensweise. Aber warum eigentlich? Neben vielen weiteren Vorteilen, z.B. Gewicht reduzieren und Muskelaufbau, hat Bewegung vor allem einen Effekt: sie macht Freude und stärkt dadurch unser Wohlbefinden. Heute bin ich mit Anna Zekuciová verabredet. Sie ist studierte Sporttherapeutin und leitet den Kräftigungszirkel in unserem Gesundheitsstudio an.

N°5 | Unsere Kräuter-Profis: Auf den Spuren der Natur

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
gerade sitze ich zwischen duftenden Kräutern in unserem Kräutergarten und warte in der Sonne auf Peggy Amelang (Kräuterpädagogin) und Barbara Burkhardt (Dipl. Gartenbau-Ingenieurin), unsere beiden Fachkräfte aus dem Kräuterladen. Ihr Wissen teilen sie u.a. auch in Kräuter-Workshops. Während Barbara gerade die Pflanzen gießt, spitze ich noch schnell meinen Stift und frage mich, welche Geschichten sich wohl hinter den Pflanzen verbergen. Da sehe ich die beiden schon kommen …

N°4 | Michael Bieniek: „Ich bin *fit for job*“

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
investieren und gleichzeitig sparen – so kompliziert wie das auch klingen mag, ist es tatsächlich nicht. Mit „RV Fit“, einem Trainingsprogramm der DRV, könnt Ihr kostenfrei in Eure Gesundheit investieren. Heute treffe ich einen Kollegen aus unserem Miriquidi-Team, der die Präventionsmaßnahme nun beendet hat. Mit Zettel, Stift und Fragen im Gepäck mache ich mich auf den Weg zu Pfleger Michael Bieniek.

N°3 | Ingrid Zenner: Ein Leben mit dem Post-Polio-Syndrom

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
heute lerne ich eine langjährige Patientin unseres Hauses, Frau Ingrid Zenner, kennen. Sie ist betroffen von dem Post-Polio-Syndrom als Spätfolge der Virusinfektion Poliomyelitis.
Ich möchte gern mehr über Poliomyelitis und ein Leben mit dem Post-Polio-Syndrom erfahren und mache mich auf dem Weg zu Frau Zenner.

N°2 | Phytotherapeutin Claudia Hofmann: Zurück zu den Wurzeln

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,

heute lerne ich Phytotherapeutin Claudia Hofmann kennen. Sie ist geprüfte Heilpflanzenkundige und kennt sich mit der Wirkung und Anwendung von Heilkräutern, Bäumen und Pflanzen bestens aus. Ich habe einige Fragen an sie zum Thema Phytotherapie, ihre Seminare und wie sie ihren Weg zur Phytotherapie gefunden hat.

N°1 | Chefarzt Dr. med. Weidauer: Reha in Thermalbad Wiesenbad

Hallo liebe Wiesenbad-Freunde,
heute treffe ich unseren Chefarzt Herrn Dr. med. Enrico Weidauer. Als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ist er auf das medizinische Gebiet des Bewegungsapparates spezialisiert und unterstützt Patienten verschiedenster orthopädischer Leiden in ihrem täglichen Reha-Prozess. Ich habe einige Fragen an ihn zum Thema „Rehabilitation“ in der Rehaklinik Miriquidi in Thermalbad Wiesenbad.

Aktuelle hinweise

Skip to content